» » Maritime Setzkasten Deko

Maritime Setzkasten Deko

eingetragen in: Blumendeko | 0

maritime Setzkasten Deko

Der Sommermonat Juli startet hier recht herbstlich mit Dauerregen und ziemlich kühlen Temperaturen.
Also dachte ich mir, ich muss den Sommer mal etwas locken mit einer maritimen Setzkasten Deko……

Setzkasten dekorieren maritim

Wenn es draußen schon nicht sommerlich ist, wollte ich wenigstens im Haus ein bisschen sommerliches Flair verbreiten. Dazu hab ich den alten Setzkasten wieder mal hervorgeholt und alle Fächer mit maritimer Deko, allen möglichen Muscheln, Muschelkugeln, Treibholz usw. gefüllt.
Die Betonhäuser im Hintergrund dienen als Strandhäuschen und auch der kleine Leuchtturm hat einen Platz gefunden…..

Muscheln aus Beton selber machen

….echte Muscheln und meine selbstgemachte Betonmuscheln mal in Grau und mal in Naturfarben…

Setzkasten dekorieren

..die kleinen türkisen Strandglas Vasen sind mit Gräsern und Alchemilla gefüllt und ein paar Drahtfische ziehen gerade vorbei.

Setzkasten Dekoration

Auch eine Flaschenpost ist angespült worden…..
Ein paar Fächer des Setzkasten hab ich dazu mit feinem Sand ausgestreut und kleine Flaschen ebenfalls mit etwas Sand, winzig kleinen Muscheln und einem aufgerollten Papierstreifen gefüllt.
Fertig ist die Flaschenpost! 

Muscheln dekorieren

Im Laufe der Jahre haben sich viele Muscheln angesammelt, denn von jedem Strandbesuch komme ich immer mit Taschen voller schöner Muscheln zurück. So sind manche große Exemplare und viele kleine Muscheln zusammengekommen, die sich jetzt alle zusammen im großen Glas tummeln.

Mosaikfische basteln

Zu den Muscheln gesellen sich noch ein paar glitzernde Mosaikfische, die aber auf dem Trockenem schwimmen…..

maritime Sommerdeko

und hinten am Horizont ziehen die Fischerboote vorbei…..

Maritime Sommerdeko

Fertig ist die maritime Sommerdeko im Setzkasten!
Hört ihr schon die Wellen rauschen……? 🙂 
So ein bisschen Urlaubsstimmung tut gut bei diesem trüben Wetter.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.
Liebe Grüße
Kerstin

Bitte hinterlasse eine Antwort