» » Monatscollage April 2017

Monatscollage April 2017

eingetragen in: Monatscollage | 4

Monatscollage April





Viel zu schnell ist auch der April an mir vorbeigesaust…..
Der launische und kunterbunte April neigt sich nun bereits dem Ende entgegen, also wird es Zeit für die Monatsscollage bei Birgitts Erfreulichkeiten.

bunter Frühlingsstrauß

Ein richtig bunter Monat wars, in allen Beziehungen.
Geprägt von viel Arbeit,
turbulenten Wetterkapriolen mit Sonne, Schnee und Frost,
aber auch mit einer bezaubernden Frühlingsblumenpracht!
So richtig April eben….

weiße Narzissen

Die sonnig warmen Apriltage ließen den Garten förmlich explodieren. Alles begann zu sprießen und die Welt wurde wieder Grün!
Pünktlich zum Osterfest blühten auch die Osterglocken im Garten…… 

Schlehen

und die Schlehen ließen regelrechte Schaumwolken entstehen.
Blüte an Blüte in strahlendem Weiß verzauberten sie den Garten und die Landschaft rundherum.

Tautropfen im Gras

Doch nicht nur strahlenden Sonnenschein hatte der April zu bieten.
Bitterkalte Frostnächte und Schnee und Hagel am Tage ließen wohl jedes Gärtnerherz zittern.
Einiges ist erfroren in unserem Garten, so auch die hübschen Blüten der Magnolie.
Doch denke ich dann an so manchen Obst-oder Weinbauern der Region, der schnell seine Existenz bedroht sieht, weil eine gesamte Ernte plötzlich in Frage gestellt wird.

Insektenhotel Mauerbiene

Von den kalten Temperaturen ließen sich die Wildbienen im Garten allerdings nicht abschrecken. Wenn die Honigbienen an kalten Tagen lieber in ihrem warmen Bau verbleiben, sind die wilden Bienen unermüdlich im Einsatz. Fleißig haben sie für den Nachwuchs ihre Höhlen gebaut und geklebt, so ist das Insektenhotel inzwischen fast komplett gefüllt.

Aschaffenburg am Main

Wir waren aber auch fleißig und mussten beruflich in die Nähe von Würzburg.
Doch wie so oft haben wir versucht, das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden. Also haben wir das hübsche Städtchen Aschaffenburg besucht.

Pompejanum Aschaffenburg

Dort sind wir auf das Pompejanum gestoßen, 
dem Nachbau einer römischen Villa mit einem wunderschönen mediterranem Garten, sowie phantastischen Marmorskulpturen und Mosaikfußböden.
Leider durfte man dort nicht fotografieren, so gibt es nur eine Eintrittskarte zu sehen, aber ein Besuch ist auf alle Fälle lohnenswert.





Schloß Mespelbrunn

Weiter auf unserem Weg kamen wir dann noch an dem schönen Schloss Mespelbrunn vorbei. Das Wasserschlösschen liegt versteckt in einem Tal im Spessart. Vielleicht kennt ihr es aus der Verfilmung „Das Wirtshaus im Spessart“, ein uralter Film mit Lieselotte Pulver.
Richtig romantisch ist es dort, aber leider waren wir zu spät, denn es hatte bereits geschlossen.

Wasserschloß Mespelbrunn

Aber auch ein Spaziergang rund um das schöne Schloss und den Park war herrlich. 
So war es ein wirklich rundum bunter April mit vielen Auf und Abs.
Doch ehrlich gesagt freu ich mich jetzt auf einen schönen sonnig warmen Mai…..
wenn es denn einer werden sollte.  🙂
Ich wünsche euch schon mal ein wunderschönes langes Wochenende und einen bezaubernden Tanz in den Wonnemonat Mai hinein.
Liebe Grüße
Kerstin

 

4 Antworten

  1. naehmeise
    | Antworten

    Das Wasserschlösschen hats mir angetan ! So richtig romantisch ! Schön ist Deine Monatscollage , liebe Kerstin !
    Liebe Grüße von Carmen

  2. holunder
    | Antworten

    Was für wunderschöne Fotos! Hat der April auch so seine Kapriolen geschlagen, es war doch eine Menge zu entdecken.
    Die Wildbienen finde ich besonders spannend (war der April doch auch mein Bienen- und Hummelmonat…)
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Christine
    | Antworten

    Eine schöne, farbenfrohe Collage und ein ganz besonders tolles Tropfenfoto!
    LG Christine

  4. Birgitt
    | Antworten

    …die Blumenvielfalt ist wirklich schon bunt, liebe Kerstin,
    und das Wetter kann uns nichts vermiesen, hängt bei uns ja nicht die Existenz dran…wie schön, dass ihr eure beruflichen WEge so schön mit Unternehmungen verknüpfen könnt…das kleine Schloß mit dem gepflegten Park gefällt mir sehr,

    liebe Grüße Birgitt

Bitte hinterlasse eine Antwort