» » Wilde Erdbeeren im Garten

Wilde Erdbeeren im Garten

eingetragen in: Makrofotografie | 1

Wilde Erdbeeren

In den letzten Tagen hab ich das herrliche Wetter genutzt und konnte immer wieder sonnen-warme, wilde Erdbeeren im Garten pflücken.

Walderdbeeren

Winzig klein sind die roten Früchtchen, aber mit einem wunderbaren Aroma und einer verführerischen Süße.

Walderdbeeren im Garten

Die wilden Erdbeeren oder auch Walderdbeeren genannt, haben schon lang einen Platz in unserem Garten, aber meist waren die Schnecken schneller wie ich und so blieb kaum eine Erdbeere zum Naschen übrig.

Mini Erdbeeren

Doch in diesem Jahr hält das sonnig warme Wetter anscheinend die Schnecken fern, so komme ich endlich mal in den Genuss, auch ein paar Erdbeeren ernten zu dürfen.

Makroaufnahmen wilde Erdbeeren

Da die wilden Erdbeeren so winzig klein sind, fand ich sie genau passend für den MakroMontag bei Ms. Figino. Ich bin zwar zu spät, denn es ist nun kein Montag mehr, aber noch ist die Sammlung der Makrobilder nicht geschlossen, also heißt es jetzt schnell sein…..

alter Fingerhut

Damit ich die gesamte Ernte auch tragen konnte, hab ich mir extra ein „großes“ Gefäß geholt.  🙂 

Nostalgischer Fingerhut

Der alte schöne Fingerhut meiner Urgroßmutter war genau passend für die Winzlinge. Schnell war der Topf gefüllt und Ruck-zuck waren die süßen Früchtchen verspeist.
Wenn das sommerlich warme Wetter noch eine Weile weiter anhält, warten noch viele köstliche Erdbeeren auf uns. Hoffentlich!!!!!

Erdbeerblätter

Ich wünsche euch einen wunderschönen entspannten Feiertag heute und vielleicht habt ihr ja ein genüssliches langes Wochenende vor euch……..  🙂 
Liebe Grüße
Kerstin

Eine Antwort

  1. Birgitt
    | Antworten

    …bei mir wandern sie immer direkt in den Mund, liebe Kerstin,
    die kleinen Erdbeeren…stimmt, sie sind besonders aromatisch…und dieses Jahr so zahlreich, dass ich nicht alle naschen kann,

    liebe Grüße Birgitt

Bitte hinterlasse eine Antwort