» » Der erste Schnee im weihnachtlichen Mosaikgarten

Der erste Schnee im weihnachtlichen Mosaikgarten

eingetragen in: Gartendeko | 3

 

Schnee im Mosaikgarten

 

Der erste Schnee im weihnachtlichen Mosaikgarten

In dieser Woche ist tatsächlich der erste Schnee bei uns gefallen!!! Ein zarter weißer Hauch lag über Allem. Die weiße Landschaft versetzte mich sofort in Weihnachtsstimmung, doch inzwischen ist der Schnee leider wieder geschmolzen, doch ein paar Bilder sind geblieben.

Schnee im Mosaikgarten

Die Schneeflocken waren ganz wunderbare zarte Gebilde….

Schnee im Mosaikgarten

so zart und hübsch anzuschauen.

Schnee im Mosaikgarten

Klitzekleine Eiskristalle auf Buchsbaum, Fichte und

Schnee im Mosaikgarten

Hortensien.

Beton Deko Weihnachten

Aber auch die Beton Deko im Garten scheint sich über den ersten Schnee zu freuen.

Beton Deko Weihnachten

Die Beton Gartenfackeln träumen wahrscheinlich von den lauen Sommerabenden.
Alles sieht gleich wie verzaubert aus….

Schnee im Mosaikgarten

Die graue Nebelwelt im Hintergrund stört dann gar nicht mehr.

Schnee im Mosaikgarten

Auch dem Mosaik im Garten steht die leichte Schneehaube gut….

Schnee im Mosaikgarten

Die letzten Hagebutten, die die Vögel noch übrig gelassen haben, haben ebenfalls ein weißes Hütchen bekommen.

Schnee im Mosaikgarten

Ach könnte man diese Schnee-Schönheiten doch etwas länger festhalten.

Schnee im Mosaikgarten

Aber vielleicht wird es ja doch noch was mit dem Winter und wir haben eine Hoffnung auf weiße Weihnachten, mal schauen.

Schnee im Mosaikgarten

Ich wünsche euch einen schönen  zweiten Advent, egal ob weiß oder grün, Hauptsache schön!!!
Adventliche Grüße

Kerstin

 

 

3 Responses

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Stimmt, liebe Kerstin, die frostigen Tage haben auch mich noch mehr in weihnachtliche Dekostimmung versetzt. Ich bin eben doch mehr ein Winterkind 😉 Und ich genieße solche Bilder wirklich.

    Aber nun war ich doch froh, dass das 2. Adventswochenende so ganz anders war: Der Ilex und die Schneebeere blühen, die Vögel zogen gestern von Süd nach Nord, die Schneeglöckchen & Krokusse kommen aus der Erde, Sternenflor & eine frühe Lenzrose blühten nach dem Frost unbeirrt weiter, und die Vögel zwitschern fast wie im Frühling. Wenn nicht die Blätter der Korkenzieherweide jetzt immer mehr abfallen würden, hätte ich fast zur Osterdeko gegriffen 😉

    Anstatt die zauberhaften Tage mit Innendeko zu verbringen, haben wir die Korkenzieherweide geschnitten, eine Rose umgepflanzt und einige Containersträucher endlich in die Erde gebracht. Jetzt habe ich zum Glück wieder Freude an der Gartenarbeit. Und wenn das Wetter morgen nochmals mitspielt, kommt hoffentlich die Hofdeko dran. Wie gut, dass ich ein apfelgrünes Auto habe, und ich zufällig in dem Kaufjahr auch reichlich grüne Deko passend zum Autolack fand. Bei dem Wetter passt eine frostige Gestaltung mal wieder nicht zum Wetter …
    Ich wünsche Dir weiterhin so stimmungsvolle Tage.
    Liebe Grüße
    Silke

  2. Hallo Kerstin,
    der erste Schnee ist immer wieder bezaubernd. Bei uns gab es auch einen ganz leichten Hauch im Garten, aber noch weniger, als bei dir. Fotos haben sich noch gar nicht gelohnt. Da hätte ich schon ein Makro gebraucht….:-)))
    Ich wünsche dir einen gemütlichen 2.Advent,
    Liebe Grüße, Sigrun

  3. Birgitt
    | Antworten

    …was für schöne Bilder, liebe Kerstin,
    von dem Schnee in deinem Garten…nur so wenig und so verzaubert die Landschaft…

    wünsche dir ein frohes 2. Adventwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

Schreibe einen Kommentar zu SchneiderHein Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.