» » Frühlingsdeko 2016

Frühlingsdeko 2016

eingetragen in: Blumendeko 3

Frühlingsdeko

Eine neue Frühlingsdeko ist fürs Wochenende entstanden, diesmal ist eine kleine Frühlingswiese auf dem Tablett gewachsen….

Frühlingsdeko 2016

Endlich ist der Frühling auch bei uns angekommen!!!! Es ist zwar noch nicht der richtige Frühlings-Durchbruch, doch die Tage werden wieder wärmer und es liegt dieser bezaubernde Frühlingsduft in der Luft. So schön!!!!
Ganz besonders freut es mich, dass ich nun auch endlich wieder Blumen im Garten schneiden kann. Es sind zwar noch nicht die üppigen Sommersträuße, doch auch mit wenigen Blüten ist eine kleine Tischdeko schnell gemacht.

Lärchenzapfen

Aber nicht nur im Garten hab ich mich diesmal bedient, auch beim Spaziergang hab ich ein paar Zweige der Lärche stibitzt. So schön treiben die frischen grünen Nadeln und auch die kleinen Zapfen der Lärche bereits aus. Auf den Lärchen entwickeln sich weibliche und männliche Zapfen. Die weiblichen Zapfen erscheinen  in diesem wunderschönen Rosa,

Männlicher Lärchenzapfen 

etwas unscheinbar sind hingegen die männlichen Zapfen der Lärche.

Lärchenzweige

Von den langen biegsamen Zweigen der Lärche, sind ein paar direkt mit in die Tischdeko gewandert.

Tischdeko im Frühling

Für die Frühlingsdeko auf dem Tisch wollte ich eine kleine Frühlingswiese schaffen. Die weichen Zweige der Lärchen schwingen dazu hoch über allen Blumen und umspielen die Tablettdeko.

Tablettdeko im Frühling

Auf einem kleinen Tablett habe ich dazu all meinen kleinen Glasflaschen zusammengestellt und mit Blumen aus dem Garten gefüllt. Die Glasväschen stehen zwischen grauen Steinen, Treibholz Stücken und Moos, wie auf einer kleinen Wiese und bilden quasi das Unterholz der Frühlingswiese.  

Blutjohannisbeere

Die Väschen sind mit den herb duftenden Zweigen der Blutjohannisbeere…

blaue Muscari

und den ersten blauen Traubenhyazinthen aus dem Garten gefüllt. Die beiden mögen sich, auch farblich passen sie sehr gut zueinander.

weiße Buschwindröschen

Dritte im Bunde ist das zarte weiße Buschwindröschen. Die rosa angehauchten Blütenblätter passen auch prima dazu und so ist die bunte Frühlingswiese schon fertig. Die neue Frühlingsdeko auf dem Tablett ist sehr flexibel und kann schnell von einem Zimmer ins nächste umziehen. So hab ich immer ein klein bisschen Frühling dabei, falls es draußen mal nicht ganz so frühlingshaft sein sollte. 🙂 

Frühlingsdeko in weiß und rosa

Ich wünsche euch ein wunderbares sonniges Frühlings-Wochenende!!!!!
Liebe Grüße
Kerstin

3 Responses

  1. naehmeise
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    zum träumen schön sind Deine Bilder !!!! Die kleine Frühlingswiese auf dem Tablett ist eine zauberhafte Idee, die kleinen Fläschen sehen so süß darin aus. Ich glaube ich habe noch nie Lärchenblüten gesehen, das rosa der weiblichen Blüten ist ja eine Pracht. Wie fein sich das blau der Traubenhyzinthe zu den zarten Blüten der Blutjohannisbeere gesellt, das ist wunderschön anzuschauen. Auch das Buschwindröschen , das ich ganz besonders gerne mag passt zum Stelldichein in Deinem kleinen Frühlingsgarten . Heute hat sich der April hier im Alpenvorland von seiner berühmt berüchtigten Seite gezeigt, einmal hellster Sonnenschein, dann wieder hats wie aus Eimern gegossen. Ich wünsche Dir noch eine angenehme Woche und sende Dir liebe Abendgrüße aus dem Meisennest.

  2. Birgitt
    | Antworten

    …gleich eine ganze Wiese, liebe Kerstin,
    hast du da gewohnt wundervoll arrangiert…schön, dass es jetzt wieder Material aus dem Garten gibt,

    lieber Gruß
    Birgitt

  3. Eva
    | Antworten

    Jaaaaaa und nochmal Jaaaa,
    Blutjohannisbeere wächst bei mir nebenan und ich war versucht sie zu dekorieren.

    Mal sehen, vielleicht mache ich sie nächste Woche.
    Wirklich wunderschöne Blumendeko auch mal etwas ganz ganz anders.

    Ich bin wirklich begeistert. So wunderschön und nicht immer Weiß.
    Daumen hoch!

    Super

    Lieben Gruß Eva

Schreibe einen Kommentar zu Eva Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.