» » Nieswurz

Nieswurz

eingetragen in: Makrofotografie 20

Stinkende Nieswurz

Bei strahlendem Sonnenschein, zog es uns gestern zum Sonntagsspaziergang in das schöne Rheintal.

Stinkende Nieswurz

Dabei hab ich im Wingert diese hübschen Blüten der stinkenden Nieswurz entdeckt. Eine wunderschöne Blume, mit solch einem unschönen Namen. Ich finde, den hat sie eigentlich nicht verdient.

Stinkende Nieswurz

Es ist so ein bezauberndes kleines Glöckchen mit zarten Staubgefäßen, und herrlichem Farbenspiel.

Nieswurz Blüte mit rotem Rand

Der bordeauxfarbene Rand der Blüten,

Blüte des Nieswurz

steht im Kontrast zum matten Grün der kleinen Glöckchen. Hübsche feine Blüten, die meines Erachtens auch einen hübscheren Namen verdient hätten.

Nieswurz Samenstand

Die Blüten der stinkenden Nieswurz stehen zu vielen nebeneinander am Stiel, bereits verblühte Blüten,

Knospe Nieswurz

gleich neben den noch grünen Knospen.

Nieswurz Pflanze

Unzählige Blüten haben wir im Weinberg entdeckt. Hier zwischen den Weinreben scheinen sie sich richtig wohl zu fühlen. Einen schönen sonnigen Platz haben sie sich ausgesucht.

Rheintal bei Leutesdorf

Denn die Stinkwurz Pflanzen haben eine wunderschöne Aussicht von hier oben, zur Rechten auf schöne Schieferplatten…..

Weinberge Leutesdorf

und zur Linken in die Weinberge und das schöne Rheintal.

Nieswurz Blüte im März

Mich haben diese bezaubernden Blüten total fasziniert. Dass sie hier so steil am Hang wachsen können, nur zwischen Schiefer und Steinen. Ein wahrer Lichtblick, in der immer noch so farblosen Winterwelt. Eine Fülle und Pracht an Blüten, die die ersten Hummeln und Bienen mit Sicherheit begeistern wird.

Helleborus Blüte

Die hübschen Blüten der stinkenden Nieswurz verlinke ich wieder bei Brittas Makromontag. Einen schönen Montag und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch.
Liebe Grüße
Kerstin

20 Responses

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Schön, dass ich nun auch mal ihren Naturstandort sehe! Meist gibt es ja nur Aufnahmen mit viel zu wenig Umfeld. Und bisher konnte ich mir wirklich nicht vorstellen, dass sie an so sonnigen Standorten gedeihen. Denn bei uns im Garten leiden sie in der prallen Sonne und verlausen auch bald darauf. Aber unsere Pflanzen sind ja auch schon über 20 Jahre an ein ganz anderes Klima gewöhnt 😉
    VG Silke

  2. Wundervoll, liebe Kerstin! Da bin ich etwas zu früh in Koblenz gewesen … aber die Blätter habe ich auch nirgendwo gesehen bzw. ich habe diese Nieswurz auch noch nie in Natura gesehen – vielleicht sind sie mir deshalb nicht aufgefallen. Die Blüten wären mir in jedem Fall ins Auge gestochen.
    Ein Makro-Objektiv ist schon was Feines!

    Liebe Grüße
    Sara

  3. Flögi
    | Antworten

    Sehr cool schauen die Bilder aus. Besonders gefallen mir, wo diese Blumen liegen und von gegenüber fotografiert sind, wie irgendwelche Röhrchen. Liebe Grüße

  4. Felicia
    | Antworten

    absolutely beautiful.

  5. verschiedenArt
    | Antworten

    Wow, die Bilder sehen super aus! Spannend, die Natur aus der Makro Perspektive!

    VG Sandra

  6. Christa
    | Antworten

    Schöne Blüten und tolle Aussichten. Diese Nieswurz habe ich noch nie gesehen … wird es wohl bei uns nicht geben … umso mehr gefällt mir den Post.
    LG, Christa

  7. Birgitt
    | Antworten

    …wundervolle Bilder, liebe Kerstin,
    ich habe ihn letztes Jahr im Garten meiner Eltern kennengelernt, den Stinkenden Nieswurz, aber dessen Blüten haben nicht so einen roten Rand…habe gerade mal nachgeschlagen, das sind wohl die älteren Blüten…dann noch vom letzten Jahr? ach egal, schön sind sie und gut,

    lieber Gruß
    Birgitt

  8. Britta
    | Antworten

    Hammer Bilder!
    Und ein tolles Motiv!
    Den Namen hat es nicht verdient, oder?
    Dchön dich auch in Aktion zu sehen 😉 *freu
    Ich bin begeistert!
    Liebe MaMo Grüße zu dir schicke,
    Britta

  9. Blumenfrau
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    das sind ja wunderschöne Aufnahmen, die Du von der Nieswurz gemacht hast. Du hast recht, den Namen hat sie wirklich nicht verdient. Ich habe diese Pflanze bereits an Heilig-Abend bei uns auf der Schwäbischen Alb in voller Blüte gesehen und war sehr erstaunt, so frühe Blüten zu entdecken. Vielen Dank für die schönen Bilder. LG Marion

  10. Christine
    | Antworten

    Das sind aber tolle Aufnahmen! Das wunderbare Grün mit dem feinen roten Rand ist einfach schön!
    Liebe Grüße
    Christine

  11. Barbara
    | Antworten

    Eine tolle Pflanze wunderschön in Szene gesetzt.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  12. Gesche
    | Antworten

    Wie schön, dass du den Nieswurz mit deiner Kamera eingefangen hast. Ich bin vor ein paar Wochen mit dem Zug durch das Rheintal gefahren (diese IC-Strecke von Münster über Bonn nach Frankfurt) und habe auch sooo viele Nieswurze beim Blick aus dem Fenster entdeckt. Am liebste hätte ich „Halt, Zug anhalten“ geschrien und meine Kamera gezückt, denn bei mir gibt natürlich keinen Nieswurz wild zu finden.
    Aber ich sehe ja jetzt, dass du das Fotografieren für mich übernommen hast- Danke 🙂

  13. wunderschöne Blüten einer hier unbekannten Pflanze. Danke für den Ausflug und die tollen Aufnahmen
    LG SIglinde

  14. Sigrun
    | Antworten

    So eine schöne Landschaft im Rheintal..stinkender Nieswurz ist wirklich kein schöner Name für ein Blüte, die sich so hübsch präsentiert.
    LG Sigrun

  15. Brigitte
    | Antworten

    Gut getroffen. Ich bin Nieswurz-Besitzer von mehreren Pflanzen, die wohl die Kinder einer geschenkten Pflanze sind. Allerdings blühen sie hier noch nicht. Es ist wohl noch zu kalt hier.

    Viele Grüße, Brigitte

  16. Gabi
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    du hast keine Gefahren gescheut (Respekt!) und hast traumtolle Aufnahmen gemacht!
    Tolle Makro von der Nieswurz…und von deiner herrlichen Umgebung!
    Ganz liebe Grüße und einen tollen Wochenstart
    Gabi

  17. Katja
    | Antworten

    Ganz hübsch sind sie und der rote Rand sticht besonders hervor – toll fotografiert!!!
    Montagsgrüße, Katja

  18. Moni
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    wie wunderschön ist dieser Nieswurz, danke für deine tollen Bilder und die Informationen.
    VLG
    Moni

  19. Thea
    | Antworten

    Hallo Kerstin,

    Die sind wunderbar. Vor allem, dass kleine rote Rand mag Ich gerne sehen.
    Ich habe sie auch im Garten, aber leider nicht mit so eine schöne rand.
    Ja, der Name könnte besser sein.
    Ich mag die Blumen sehr schön!

    Lieve groetjes van Thea♥

  20. eva
    | Antworten

    Der Nieswurz ist immer wieder schön zu fotografieren. Ich hatte ihn auch schon beim Makromontag und er wächst ja nur auf ganz bestimmten Flächen.

    Schön ist er.

    Mit lieben Gruén Eva

Schreibe einen Kommentar zu Sara (Herz und Leben) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.