» » Eine erste Tischdeko im Januar

Eine erste Tischdeko im Januar

eingetragen in: Blumendeko | 3

Tischdeko Januar

Die erste Tischdeko im Januar ist eingezogen….
Verschwunden ist die üppige Weihnachtsdeko und wie immer im Januar, müssen weiße Tulpen auf den Tisch.

Glücksklee einpflanzen

In diesem Jahr bin ich für meine Verhältnisse sehr früh mit dem Wegräumen der Weihnachtsdeko.
Eigentlich bleiben Weihnachtsbaum und Co immer bis Mitte Januar stehen.
Doch in diesem Jahr ist alles anders.
Vielleicht liegt es an dem grauen Wetter da draußen, denn irgendwie brauchte ich dringend frische Blumen auf dem Tisch.
Der Glücksklee aus der Silvesterdeko durfte aber bleiben.
Die Kleeblätter hab ich dazu in eine größere Schale gepflanzt und mit etwas Moos und ein paar Eiskristallen belegt.

Tischdeko mit weißen Tulpen

Dazu kommen die ersten frischen Tulpen….
Weiße Tulpen mag ich unheimlich gerne, deshalb ist ein Januar ohne weiße Tulpen kaum vorstellbar.

Zweige für die Vase schneiden

Damit die Tulpen nicht so allein in der Vase stehen, hab ich mich im Garten auf die Suche gemacht und bin fündig geworden.
Ein paar Birkenzweige und die weißen Schneebeeren leisten den weißen Tulpen nun Gesellschaft. 

Auch einige Magnolienzweige hab ich im Garten geschnitten, mal schauen ob sie blühen werden.

Deko im Januar

Fertig ist der erste Tulpenstrauß in diesem Jahr!

Strandglas Deko

Für den frostig winterlichen Charme sorgt die durchsichtige Strandglas Deko mit einer kleinen Mini-Lichterkette.
Wie kleine Eisschollen sehen sie aus und schaffen so eine abendliche Beleuchtung auf dem Tisch.

Tischdeko heilige 3 Könige

Und da Morgen der 6. Januar ist, dürfen auch die heiligen drei Könige durch die Winterdeko ziehen.

Winterdeko

Allen voran, das hübsche Kamel….
Ich wünsche euch ein schönes erstes Wochenende im Neuen Jahr!

Weiße Tulpendeko

Liebe Grüße
Kerstin

3 Responses

  1. naehmeise
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    was für ein schöner Anblick ist deine Tischdeko ! Die Tulpen sind herrlich anzuschauen, alles wirkt schon frühlingsfrisch. Ganz besonders gefällt mir das Kamel das zu den drei heiligen Königen gehört, dahinter marschiert schon der erste mit einer Goldschatulle. Eine prima Idee für deine Tischdekoration. Ich habe inzwischen auch meine Weihnachtsdeko weggeräumt , unser Baum liegt im Garten er hat heuer fürchterlich genadelt. Ich wünsche dir und deinen lieben alles Gute im Neuen Jahr, herzlichst Carmen

  2. Birgitt
    | Antworten

    …weiße Tulpen sind bei mir auch immer die ersten, liebe Kerstin,
    ich denke, es könnte bald soweit sein ;-)…der Glücksklee muß natürlich bleiben, bis er selber aufgibt, sonst geht das Glück vielleicht verloren und das wollen wir doch nicht…

    wünsche dir einen frohen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

  3. SchneiderHein
    | Antworten

    Stimmt, ab übermorgen wäre es schon an der Zeit die Weihnachtsdeko wegzuräumen … Aber bei diesem matschigen Wetter tut mir das Orange noch recht gut. Vielleicht denke ich am Montagmorgen anders – wenn wir mal kurz etwas Nachtfrost bekommen sollen …
    Tja, und auf Tulpen und andere frühe Blümchen werde ich wohl in diesem Winter/Frühjahr verzichten müssen – sowohl künstlich als auch in echt. Hier wird einfach zu gern geknabbert bzw. mit dekoriert. Aber bei Dir kann ich ja auf wunderbare Weise schon jetzt etwas frostiges Frühjahrflair genießen 🙂
    LG Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.