» » Eiszapfen und vereiste Zweige

Eiszapfen und vereiste Zweige

eingetragen in: Makrofotografie | 7

Eiszapfen Collage

Eiszapfen

Der frostige Winter bleibt uns noch eine Weile erhalten, also Zeit, die hübschen Eiszapfen mal aus der Nähe zu betrachten. Ein spannendes Spiel ist es, denn man kann ihnen sowohl beim Wachsen, wie auch beim Schmelzen zuschauen.

Eiszapfen im Winter

Täglich wachsen sie, vor allem in den frostig kalten Nächten.
Mit jedem Tag werden sie etwas länger und bizarrer. 

Eiszapfen makrobilder

Für den MakroMontag bei Ms.Figino hab ich diesmal versucht, Makroaufnahmen von den Eiszapfen und den vereisten Ästen zumachen.





Vereiste Äste Nahaufnahmen

Wie sooft, hab ich dabei erst im nachhinein, also wenn die Bilder bereits auf dem Computer sind, Einzelheiten entdeckt. So hab ich diesmal auf den vereisten Zweigen Gesichter entdeckt.
Oben zum Beispiel  ein zartes Frauengesicht…..

Eiszapfen Makro

hier auf der linken Seite ein eher grimmiges Gesicht….

Makrobilder Frost 

und noch den Kopf eines kleinen Schäfchens. Könnt ihr es auch entdecken?
Oder seht ihr etwas ganz anderes darin? 🙂

Weidenzweige Zaun im Garten





Gefunden hab ich alle diese Eisgebilde auf dem selbstgemachten Zaun aus Weidenzweigen. Der Weidenzaun sieht aus wie frisch lackiert und ist inzwischen komplett mit einer dicken Eisschicht überzogen.

Eis Makroaufnahmen

An manchen Stellen hat sich das Eis zu dicken Eisknubbeln geformt…
hier entdecke ich eine kleine Ente aus Eis.

Eis makrobilder

Ich werde die Eiszapfen und vereisten Äste mal weiter beobachten, vielleicht entdecke ich ja noch einen ganzen Zoo darin.  🙂 
Aber auch wenn es nur kleine eingeschlossene Luftblasen sind, wirken die zarten Eiszapfen wie kleine Kostbarkeiten. 

Eistropfen Makro

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue winterliche Woche.
Liebe Grüße
Kerstin

7 Antworten

  1. Kathrin
    | Antworten

    Liebe Kerstin,

    Ich habe soeben Deinen Blog gefunden. Wunderschöne Bilder!

    LG kathrin

  2. Liebe Kerstin,
    spannend ist es die Eiszapfen so ganz nah zu betrachten ! Du zeigst uns so tolle Bilder, was es alles zu entdecken gibt im vereisten Zustand. Hier ist es auch ziemlich kalt, 5 Grad minus tagsüber, das geht, bin froh dass es nicht zehn sind. Trotzdem kann ich das Frühjahr kaum erwarten wenn dann die ersten Schneeglöckchen hervor schauen. Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende . Sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

  3. Barbara
    | Antworten

    Liebe Kerstin
    Wow sind das tolle Bilder. Bei der Kälte nehme ich nur meine kleine Kamera mit (ohne Makro). Aber wenn ich diese Bilder sehe muss ich mir das doch noch mal überlegen ;)))
    Dein Mosaikschneemann finde ich mega cool.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  4. Ms. Figino
    | Antworten

    Wunderschöne Bilder. Die Luftblasen finde ich immer und immer wieder schön!

    Danke, dass Du auch im 2017 wieder dabei bist.

  5. Thea
    | Antworten

    Liebe Kerstin,

    Schön!
    Und diese Gesichter, ich kann sie leicht erkennen!
    Sehr kalt bei euch, oder?

    Lieve groetjes van Thea♥

  6. Doris
    | Antworten

    Wunderbare Bilder, so kann auch Eis Spaß machen.
    LG Doris

  7. Gabi
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    glänzende Winterimpressionen, tolleEiszapfen, herrlich in Szene gesetzt, klasse!
    Ich mag den Winter und seine Kunst sehr
    Ich wünsche dir einen glitzernden Wochenstart und liebe Grüße ins neue Jahr
    Gabi

Bitte hinterlasse eine Antwort