» » Herbstdeko mit Kastanien und Haselnüssen

Herbstdeko mit Kastanien und Haselnüssen

eingetragen in: Blumendeko | 4

Herbstdeko mit Kastanien und Haselnüssen

Obwohl es ja eigentlich noch sommerlich warm sein könnte, ist der Herbst mit voller Wucht ins Land gezogen.
Doch was nützt es sich zu ärgern, besser ist es die herbstlichen Schätze zu genießen.
Also ist eine herbstliche Deko mit Kastanien und Haselnüssen eingezogen….

Herbstdeko aus Naturmaterialien selber machen

Eigentlich sollte die Herbstdeko im Garten mit den herbstlichen Chrysanthemen um die Wette strahlen, doch so richtig will die Sonne nicht hervorkommen.

Wie im April wechselt das Wetter fast minütlich, also alles schnell wieder ins Haus geräumt, um es vorm nächsten stürmischen Regenguß zu retten.

Herbstdeko mit Kastanien

Kastanien gehören für mich unbedingt zum Herbst dazu, doch leider fühlen sich die hübschen Kastanienbäume im kalten Westerwald nicht so richtig wohl. Nur sehr selten sind sie hier oben anzutreffen.

Kastanien dekorieren

Wenn ich aber im schönen Städtchen Koblenz bin, wird fleißig gesammelt. Unten am Rhein, im warmen Flusstal fühlen sich die Kastanien anscheinend viel wohler. 

Baumhasel

Dort hab ich auch die schönen Baumhaselnüsse gefunden. Die Baumhasel, auch türkische Haselnuß genannt, ist ein robuster Straßenbaum, deshalb für die Stadt ideal geeignet. 
Im Herbst wirft sie diese herrlichen zotteligen Früchte ab.

Herbstdeko Kastanien

Mit einem Sack voll wunderbarer Herbstschätze, ging es dann gleich ans herbstliche Basteln.
Basteln am Mittelrhein – Basteln mit Kastanien, Baumhaselnüssen, ein paar Ginkoblättern und Weinreben!  🙂 
Für mich ist das kreative Basteln eine herrliche Entspannung, bis spät in die Nacht kann ich dabei in eine andere Welt abtauchen….

Herbstdeko Eule

Entstanden ist dabei ein skurriler Kastanienbaum, eine alte Weinrebe diente hierbei als Unterbaum.

 

Kastanien Deko basteln

Die hölzerne Weinrebe steht wie auf Beinen und breitet ihre Arme aus….. 
Das war für mich die Idee, die „Hände“ gleich mit den herbstlichen Früchten zu füllen.
Kugeln aus Kastanien, Haselnüssen, aufgerollten Ginkoblättern, etwas Moos und umspielenden Golddraht sitzen auf den Enden der Weinrebe.

So kommt der Herbst in großen Schritten über den Tisch gelaufen……

Kastanien basteln

Die restlichen Kastanien werden in einer Holzschale dekoriert,
mal stachelig und picksig,

Kastanien Deko basteln
mal als wunderbare Handschmeichler.

Kastanien dekorieren

Die Abende werden jetzt schon merklich früher dunkler, also wird es Zeit für die schönen Kerzenlichter…

Mosaik Windlichter selber machen

Da dürfen die Mosaik Windlichter in herbstlichen Farben natürlich nicht fehlen….. 

Mosaik Windlicht basteln

Das sind die schönen Seiten des Herbstes, das gemütliche Kerzenlicht am Abend!

Herbstdeko selber machen

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Hier kämpft sich die Sonne gerade durch den Nebel, also auf in ein schönes, hoffentlich sonniges Herbst-Wochenende!
Liebe Grüße
Kerstin

4 Antworten

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Ach ja, liebe Kerstin von Deinem Post inspiriert, dachte ich eben an den alten üppigen Kastanienbaum, der bei uns in der Nähe steht. Und dann stellte ich mir vor, wie Flo & Finja den Hauch von Herbstdeko auseinander nehmen würden, um die Kastanien gekonnt übers Parkett zu spielen 😉
    Nach Ostern war es die Unlust bzw. mir waren die Räume im Frühsommer einfach zu vollgerümpelt. Und nun, wo ich mich auf einen Hauch von Herbstdeko gefreut hatte, haben wir tatsächlich die Russen’Mafia‘ im Haus. Vorgestern musste mein dicker weißer Vogel dran glauben und gestern tollen sie so sehr im Katzengras-Topf, dass mein geliebtes weißes Glasgefäß umfiel und zerbrach. Also Deko adé, wir leben nun mal in einem Kinderzimmer 🙂 Und eigentlich wären da gesammelte Herbst-Früchte nun ideal. Aber da Giardien hartnäckige fiese Biester sind, und auch Hunde sie verbreiten können, verzichte ich nun auch lieber in diesem Jahr auf die wunderschönen Kastanien vom Straßenrand. Deko steht in den letzten Jahren bei uns unter einem schwierigen Stern. Doch ich genieße es immer mal wieder hier bei Dir vorbeizuschauen und zu träumen …
    Ich hoffe, bei Euch schaute heute auch mal die Herbstsonne vorbei!
    Liebe Grüße aus der katzenkindergerechteren & recht dekolosen Welt schickt Dir
    Silke

  2. niwibo
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    gerade wollte ich Dich einladen, den Berg hinunter ins Rheintal zu fahren, da lese ich, dass Du schon in Koblenz fündig geworden bist.
    Hier, wenige Kilometer weiter an Rhein und Lahn gibt es etliche der Kastanienbäume, aber Haselnüsse habe ich noch keine gefunden.
    Ich gehe auch immer sammeln, die Kastanien in der Nachbarschaft sind geerntet.
    Schön sieht Dein wandelnder Herbst aus, er gibt ja wirklich aus reichen Händen…
    Lieben Gruß
    Nicole

  3. Herrlich, liebe Kerstin, so lässt sich der Herbst geniessen. Bin ganz begeistert von Deiner wunderbaren Dekoration! Was für eine tolle Idee die knorrige Weinrebe in die Herbstdeko zu integrieren . Du hast so viele verschiedene Materialien verarbeitet, das hat mich inspiriert. Ginkoblätter liebe ich auch, hier im Dorf habe ich noch keine gefunden, doch wenn ich wieder nach Rosenheim komme werde ich welche Sammeln. In einer sehr befahrenen Strasse sind Ginkobäume gepflanzt , der Ginkobaum scheint sich da gut zu fühlen, die Abgase scheinen ihm nichts auszumachen. Deine “ Abendstimmung “ mit den schönen Mosaikgläsern sieht so romantisch aus . Ich wünsche Dir einen angenehmen Sonntag Abend, liebe Grüße von Carmen

  4. Wunderschöne Arrangements, liebe Kerstin! und die Kastanien fototechnisch so toll getroffen! Wobei ich kürzlich von meinem Handyfoto sogar begeistert war, nachdem ich andere Einstellungen auf meinem noch relativ neuen Smartphone fand. Hatte das auf Insta gepostet.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Sara

Bitte hinterlasse eine Antwort