» » Muschel Deko aus der Nähe betrachtet

Muschel Deko aus der Nähe betrachtet

eingetragen in: Makrofotografie | 1

Muschel Deko

Die Sommerdeko mit Muscheln im Garten, hab ich diesmal für den MakroMontag aus Nähe betrachtet…
Die Makroaufnahmen der Muscheln, lassen ihre besondere Schönheit gut zur Geltung kommen. 

Muscheln-deko

Muscheln gehören für mich einfach zum Sommer dazu!!!
So hole ich mit den ersten sommerlichen Temperaturen auch jedes Jahr meine Muschel Sammlung hervor. Im Laufe der Jahre ist sie immer größer geworden und es gibt so manche Lieblingsstücke dabei.

Muscheln Deko

Im Haus und im Garten, sie werden überall dekoriert und finden einen schönen Platz um etwas Sommerlaune und Urlaubsflair zu verbreiten.
So liebe ich die Farben der Muscheln…..

Muscheln dekorieren

die schönen Braun und Naturtöne
und besonders die unterschiedlichen Maserungen.
Bevor ich alle Muscheln dekoriere, nehme ich sie unheimlich gern in die Hand.
Mal sind sie ganz glatt und glänzend fast wie Porzellan……

Muschel-Deko

und dann gibt es welche, die sind ganz rau und strukturenreich.
Mit etwas Phantasie lassen sich kleine Nashörner entdecken, oder Tiere aus uralter Zeit.

Muscheln Nahaufnahmen

Oder es schauen einen ein paar wilde Augen an…..

Sommerdeko Muscheln

Jede Muschel ist anders und zeigt wunderschöne Strukturen und Linien.

Strukturen Muscheln

Bei einigen Muscheln ist die äußere Schale zwar schön gemasert und strukturiert, doch im Grunde recht unscheinbar. Die wahre Schönheit zeigt sich dann erst im Innern der Muscheln….

Perlmutt Muscheln   

Die Perlmutt Beschichtung der Muscheln schimmert in allen Farben, wie die glitzernde Sonne auf der Meeresoberfläche….
Den kleinen sommerlichen Ausflug ans Meer schicke ich zu Ms. Figinos MakroMontag.
Ich wünsche euch einen guten Start in diese sommerlich warme Woche.
Liebe Grüß
Kerstin

 

Eine Antwort

  1. Barbara
    | Antworten

    Liebe Kerstin
    Muscheln sind auch eine Leidenschaft von mir. Tolle Exemplare hast du. Farben und Formen sind total faszinierend.
    Liebe Grüsse
    Barbara

Bitte hinterlasse eine Antwort