» » Kohlrabiblätter

Kohlrabiblätter

eingetragen in: Makrofotografie 8

Kohlrabiblatt

Heute gibt es mal leckere Kohlrabiblätter hier……

Kohlrabiblätter im Regen

Für den MakroMontag sucht Ms Figino diesmal etwas in der Farbe Pink. Ganz soviel Pinkfarbenes lässt sich bei mir gar nicht finden, aber die knackigen lila Kohlrabis zählen vielleicht auch noch dazu, mit ganz viel Wohlwollen…… 🙂

Kohlrabiblatt Struktur

Sie sind zwar in erster Linie grün, aber ihre zarten Blattadern weisen ein ganz wunderschönes Farbenspiel in den Farben Violett und auch Pink auf. Wie purpurfarbene Flüsse ziehen sie durch das Land…

Kohlrabiblätter

Die endlosen Regenfälle der letzten Woche haben der Kohlrabi glaube ich richtig gut getan, sie sind unglaublich gewachsen. Manche Pflanzen im Garten haben den Starkregen allerdings gar nicht gut überstanden, doch auf den Kohlrabiblättern perlt jeder Regentropfen sofort an der Blattoberfläche ab.

Kohlrabiblätter essen

So bleiben frisch gewaschene Kohlrabiblätter über, die sogar essbar sind. Früher habe ich die hübschen Kohlrabiblätter einfach auf den Kompost geworfen, doch heute essen wir sie alle auf.

Kohlrabiblätter essbar

Zum Essen eignen sich die großen und die kleinen Kohlrabiblätter. In einer Kohlrabi sind schon viele Mineralstoffe und sehr viel Vitamin C enthalten, doch noch viel mehr ist den Kohlrabiblättern enthalten, also viel zu schade für den Kompost. Die kleinen feinen Blätter schneide ich mit in den Salat und die großen Kohlrabiblätter lassen sich dünsten und wie Spinat zubereiten.

blaue Kohlrabi

Doch besonders köstlich sind natürlich die knackigen Kohlrabi Knollen. Eigentlich sagt man ja blaue Kohlrabi, aber ich finde es kommt der Farbe Pink doch schon ganz nah.

Kohlrabi im Garten

Wie kleine Glasperlen liegen die Regentropfen auf der Kohlrabi.

Kohlrabiblätter Fokus

Die Kohlrabiblätter verlinke ich aber heute aber nicht nur zum MakroMontag, sondern auch zum Schwarz Weiß Blick bei Frauke.

Kohlrabiblätter in schwarz weiß

Denn ihre schöne Struktur kommt in schwarz weiß auch besonders gut zur Geltung finde ich.

Kohlrabiblatt ohne Farbe

Besonders die glitzernden Tropfen….

Regentropfen

haben so ihren ganz eigenen Charme.

Kohlrabiblätter

So hübsch die Regentropfen auf den Kohlrabiblättern auch sind, ich wünsche euch ein sonnige Woche, ohne Regenfälle und weitere Gewitter.
Liebe Grüße
Kerstin

8 Responses

  1. Jaelle Katz
    | Antworten

    Kohlrabiblätter haben sonst immer die Kaninchen bekommen ;-), dass man sie auch essen kann, wusste ich nicht. Wieder was dazu gelernt 😉
    Aber sie sehen gut aus…

  2. naehmeise
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    wie schön die Wassertropfen auf dem Kohlrabiblatt herab perlen. Die Farbe des Blattes ist wunderschön , so ein sattes pink, eine meiner Lieblingsfarben. Du hast ein Auge für die Feinheiten der Natur , das sieht man an Deinen wunderschönen Bildern. Ich wünsche Dir eine angenehme Woche . Liebe Abendgrüße aus dem Meisennest sendet Dir Deine Carmen

  3. Barbara
    | Antworten

    Ich bin begeistert von deinen Aufnahmen. Müssen ja nicht immer Blumen sein 😉
    Liebe Grüsse
    Barbara

  4. Katja
    | Antworten

    Wie schön die feinen pinken Linien und auch die Tropfen auf den Blättern, tolle Bilder von leckerem Gemüse und wie schön, dass wir uns auch beim S/W Blick treffen.
    Liebe Grüsse aus dem Garten von Katja

  5. Doris
    | Antworten

    Tolle Aufnahmen, die Tropfen sind klasse.
    LG Doris

  6. merlanne
    | Antworten

    Ich liebe Kohlrabi und deine knackig-frischen Bilder gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  7. eva
    | Antworten

    Stimmt, sie kommen Pink sehr nahe.

    Schön hast du das gemacht und auch ich esse Kolrabi sehr gerne und gebe auch zum Kolrabisalat die jungen Blätter hinzu.

    Lieben Gruß Eva

  8. ms. Figino
    | Antworten

    super schön, gefällt mir, wenn die Leute um die Ecke denken. und er ist klar Pink

Schreibe einen Kommentar zu naehmeise Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.