» » Heckenrosen

Heckenrosen

eingetragen in: Gartendeko | 1
Mosaik Suncatcher
Heckenrosen und Suncatcher im Garten

Heckenrosen

Die Vielseitigkeit des Gartens löst bei mir immer wieder Begeisterung aus. Gerade war ich noch von der voluminösen Staudenpracht fasziniert, da begeistert mich nun die Zartheit der Heckenrosen, ein Schauspiel wie im Märchen von Dornröschen.

Heckenrosen
In unserem Birkenwäldchen hat sich vor Jahren eine wilde Heckenrose selbst ausgesät, und erobert seit dem die Äste der Birken. Wie Dornröschens Schloss, umschließt sie das kleine Wäldchen, und verteidigt ihren Stand mit spitzen Stacheln.Von der eroberten Baumkrone, stürzt sie sich auch wieder hinab in zarten Wogen. Ihre Blüten erscheinen in einem zarten Rosa und mit einem herrlichen süßem Duft, der einen in Märchenträume versinken lässt. Auch die Bienen können dieser Verführung nicht wieder stehen. Mich hat dieses Schauspiel diese Woche zu einem Suncatcher -Gehänge inspiriert.

Und zwar habe ich die zart rosa Suncatcher in ein Astgewirr eingearbeitet und es komplett mit Wolle, Glasnuggets und Perlen ein gesponnen. Nun baumelt es fröhlich im Garten und lässt die Sonne in den kleinen Spiegelsteinchen glitzern, und wartet wahrscheinlich auf den Prinzen, der es befreit. 😉

Doch auch die Rosen der Vogelschutzhecke laufen nun zur Höchstform auf. Im Vorbeigehen wird man von ihrem süßen Duft verwöhnt. Verharrt man länger an dieser Stelle, kann man das wilde Treiben in der Hecke schön beobachten. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge stürzen sich auf die süßen Blüten, aber auch für Meisen, Rotschwänzchen und Zaunkönige ist der Tisch hier reich gedeckt.
Vogelschutzhecke mit Heckenrosen

Vogelschutzhecke mit heckenrosen

Im Staudenbeet erblühen nun die kleinen Blütchen der Saxifraga. Wie kleine Elfen schweben sie übers Beet. In ihrer Gesamtheit bilden sie eine wunderbare zarte Wolke im Beet, doch muss man sich wirklich mal tief zu ihnen hinunter beugen, um ihre wahre Schönheit zu entdecken. Zart gepunktet, in pastelligen Farben. Einfach schön.

Steinbrech
Nun wünsche ich euch märchenhafte Gartenstunden!!

  1. claudia
    | Antworten

    Einen wunderschönen Abend,

    danke, dass du meinen Blog regelmäßig besuchst.
    Die Gartenlust in halver ist vom Westerwald aus gar nicht so weit entfernt
    und immer einen Ausflug wert.

    Viele bunte Grüße,

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.