» » Herbstliche Mosaik-Teller

Herbstliche Mosaik-Teller

eingetragen in: Mosaik 3

herbstliche mosaikteller

Herbstliche Mosaikteller

Das grandiose Feuerwerk der leuchtenden Herbstfarben in diesem Jahr, neigt sich langsam dem Ende zu, übrig bleiben die warmen Grün- und Brauntöne des Spätherbstes.
Herbstliche Mosaikteller basteln
Dieses vergängliche Farbenspiel habe ich versucht mal auf einem Mosaikteller festzuhalten.
Mosaikteller selber machen
Die warmen Farben verbreiten gleich eine schöne Gemütlichkeit, deshalb sind diese Mosaik Teller auch gerade richtig um eine Kerze darauf anzuzünden, sowohl jetzt im Herbst, wie auch später zur Weihnachtszeit.
Herbstdeko Mosaik Teller
Auf den Mosaik-Tellern habe ich verschiedene Marmor-Steine verarbeitet, sie verbreiten eine solide behagliche Stimmung, und man streicht gerne mit der Hand über die warmen Steine.
Mosaikteller basteln
Im Kontrast dazu, stehen die glatten glänzenden Glas-Steine, doch gerade dieser Gegensatz  belebt das Ganze.
Mosaikdeko
Schöne herbstliche Farben direkt zum Anfassen.

herbstdeko im garten
Ein schönes Herbst-Wochenende wünsche ich euch.

3 Responses

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Hallo Kerstin,
    das sind wirklich wunderschöne Farben für diese Jahreszeit bzw. die Zeit der Adventsvorbereitungen.
    Schade, dass es mir im Moment so gar nicht mehr in den Fingern kribbelt, denn eigentlich liefern Deine Bilder traumhafte Inspirationsquellen.
    LG Silke

  2. Thea
    | Antworten

    Das sieht ja wieder klasse aus! Schön, diesen Herbstfarben!

    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes wochenende!

    Lieve groetjes van Thea ♥

  3. Brigitte
    | Antworten

    Danke und ich wünsche dir das auf jeden Fall auch!Das ist es übrigens, was ich an den Marmorsteinen so mag, wenn man mit der Hand darüberstreicht, dann ist es ein gutes Gefühl. Schön sind sie die Mosaikteller. Ich weiß ja, wie wunderschön du arbeitest.

    Liebe Grüße, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.