» » Mosaik-Adventsgesteck

Mosaik-Adventsgesteck

eingetragen in: Mosaik | 4

Mosaik-Adventsgesteck

Adventsdeko für den Tisch

Adventsdeko für den Tisch

Eine Adventsdeko für den Tisch ist in dieser Woche entstanden, denn nun ist er endlich da, der erste Advent.
Damit beginnt für mich eine der schönsten Zeiten des Jahres, die Weihnachtszeit. Ich liebe es das Haus zu schmücken, überall duftet es nach Tannen- und Koniferengrün und das Licht der Kerzen verbreitet eine stimmungsvolle Gemütlichkeit. Nach dem kleinen Mosaik-Adventskranz, ist nun ein größere Adventsdeko für den Tisch entstanden. Ich habe dazu einen länglichen Mosaik-Fries gearbeitet, mit insgesamt 9 verschiedenen Höhenstufen.
Adventsdeko Mosaik
Bei der Gestaltung meiner Mosaike, ertappe ich mich immer wieder dabei, dass ich diesem morbiden Charme des Verfallenen  erliege. Ich habe im Grunde verlassenen Bauwerke oder Gegenstände vor Augen, die ihre Glanzzeiten schon lange hinter sich haben. Die goldenen Zeiten sind vorbei, trotzdem erkennt man noch den Charme und die verblassende  Schönheit der Dinge. Ein bisschen versuche ich davon in meinen Mosaiken umzusetzen, die zerbrochenen Fliesen und das abblätternde Gold  lassen diesen Charme verspüren.
Adventsdeko Tisch
Die Länge dieses Mosaik-Adventgesteckes beträgt 84 cm, die höchste Stufe des Mosaik-Frieses liegt bei 14 cm und es ist 13 cm breit.
Adventsdeko in gold und braun
Verarbeitet habe ich verschiedene Fliesen, Glas-Steine, Glas-Nuggets, Sandstein, Terrakotta-Bruch, Marmor und Halbedelsteine. Um dem Ganzen noch etwas weihnachtlichen Glanz zu verleihen, habe ich an einigen Stellen Blattgold aufgetragen.

Mosaik Adventsgesteck in braun und gold
So ist ein interessantes Mosaik entstanden, denn man kann nun auf verschiedenen Höhenstufen, Kerzen, Zapfen, Kugeln und Koniferengrün dekorieren.
Mosaik Adventsgesteck
Matte und raue Passagen wechseln sich mit hoch-glänzenden Bereichen ab, in denen sich das Kerzenlicht spiegelt. Die Äste umspielen das Mosaik, und vermitteln so einen  harmonischen Übergang zum Tisch.
Adventsdeko in braun und gold
Nun warte ich nur auf das Anzünden der ersten Kerze!
Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Advent!
Adventsdeko in braun und gold

Treibholz Weihnachtsbaum

4 Responses

  1. Kerstin
    | Antworten

    Liebe Brigitte,
    ja Zeit hat es gekostet, bis es denn mal fertig war,und der Tisch braucht schon eine entsprenchende Größe und stabil sollte er auch sein. Es ist nämlich ein ganz schön schweres Objekt geworden. Aber es hat Spaß gemacht.
    Ich wünsche dir und deiner Familie auch einen schönen ersten Advent!
    Liebe Grüße Kerstin

  2. Kerstin
    | Antworten

    Liebe Anette,
    so ähnlich geht es mir auch. Die Farben des Kranzes finde ich auch total schön, daran kann ich mich gar nicht satt sehen.
    Das Gesteck, denke ich, kann man auch noch nach Weihnachten schön dekorieren. So pendle ich zwischen beiden Objekten und genieße sie einfach.
    Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent!
    Liebe Grüße Kerstin

  3. Brigitte
    | Antworten

    So eine Arbeit habe ich überhaupt noch nicht gesehen! Da hinein muss sicher viel Zeit investiert werden, aber das macht sich im Ergebnis auf jeden Fall bemerkbar! Ich find es toll! Natürlich gehört ein entsprechender Tisch dazu, damit es wirken kann.

    Und man kann es sehen, dass du sehr viel Begeisterung hineingearbeitet hast.

    Ich wünsche dir und der Familie einen schönen 1. Advent!

    Lieben Gruss, Brigitte

  4. Anette
    | Antworten

    Ich kann gar nicht sagen, was mir besser gefällt, der Adventkranz oder das Adventgesteck. Bei dem Kranz finde ich, abgesehen von dem für einen Adventkranz ungewöhnlichen Material, die von dir gewählten Farben besonders schön. Bei dem Gesteck begeistert mich vor allem die Form. Man kann dabei noch so schön weiter dekorieren. Obwohl beide Objekte ohne jede weitere Deko auskommen. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.