» » Mosaikschale Samonios

Mosaikschale Samonios

eingetragen in: Mosaik 6

Mosaikschale in kupfer grün

Mosaikschale in Kupfer Grün

Eine Mosaikschale in Kupfer und Grün ist in dieser Woche entstanden, denn die Zeit des herbstlich, goldenen Feuerwerks ist vorbei. Streift man nun durch Wald und Garten wird einem die Vergänglichkeit der Natur vor Augen geführt.
Nach den ersten Nachtfrösten, legt sich jetzt ein morbider Charme übers Land. Doch durch den Verlust der überschwänglichen Fülle, kommen nun Struktur und Form wieder zur Geltung.  Der Blick aufs Detail ist wieder offen.
Herbstgarten
Die trägen, spät-herbstlichen Farben haben mich zu einer Mosaikschale inspiriert, in der man die kleinen, verbleibenden  Schätze der Natur dekorieren kann.  Die Mosaikschale trägt den Namen Samonios, es ist der alt-keltische Name für die Monate Oktober und November. Ein klangvoller und passender Name, für die schwere Mosaikschale in den spät-herbstlichen Farbtönen Grün, Braun und Kupfer.
Mosaikschale
Die Schale zeigt ein schönes Zusammenspiel der unterschiedlichen Formen.

Mosaikschale kupfer grün
Verfugt habe ich die Mosaikschale diesmal in einem hellen Beige, es bringt nochmal einen Kontrast in die schweren Herbsttöne.
Mosaikschale in Kupfer und grün
Dekoriert habe ich die Mosaik-Schale mit einem kleinen Strauß zum Eintrocknen.
Mosaikschale mit Herbstdeko

Eine dekorative Artischockenblüte bildet den Mittelpunkt, während die Kletterhortensienblüten, die letzten Hagebutten und Weintrauben, die Früchte des Ligusters und auch die kleinen, verrosteten Blättchen das Ganze locker um spielen.
Mosaikschale mit Herbstdeko in kupfer und grün
Ich wünsche euch ein schönes Spätherbst-Wochenende!

6 Responses

  1. Kerstin
    | Antworten

    Liebe Silke,
    schön mal wieder etwas von dir zu hören, bzw. zu lesen.
    Ja diese wunderschönen Blätter, hege ich nun schon ein paar Jahre. Im Frühling und Sommer werden sie gut weggepackt, aber dann im Herbst freue ich mich immer wieder sie hervorzuholen. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht mehr woher ich sie habe, oder wann ich sie gekauft habe. Aber ich genieße es immer wieder aufs Neue, sie in den Händen zu halten, oder mit ihnen zu dekorieren.
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent!
    Liebe Grüße Kerstin

  2. SchneiderHein
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    jetzt habe ich endlich mal wieder Muße Deine Posts nachzulesen und bin wie immer begeistert. Vor allem aber von dieser Schale in Kombination mit dem mir so vertrauten rostigen Blatt. Wann ist es Dir denn über den Weg gelaufen? Es ist wirklich zeitlos schön für Herbst und Winter!

    Liebe Wintergrüße
    Silke

  3. Kerstin
    | Antworten

    Liebe Anette,
    ja in die kleinen Blättchen hab ich mich auch sofort verliebt. Sie passen jetzt so gut in die Jahreszeit,rustikal und trotzdem zart.
    Liebe Grüße Kerstin

  4. Kerstin
    | Antworten

    Liebe Brigitte,
    das Zusammenstellen der Farben ist für mich auch die schönste Beschäftigung. Es ist immer wieder spannend und macht einfach Spass.
    Liebe Grüße Kerstin

  5. Anette
    | Antworten

    Hallo Kerstin,
    Deine Herbstfarben-Schale ist sehr schön. Auch in gedämpften Farben gefallen mir deine Arbeiten sehr gut. Was mir diesmal noch gefällt, ist das schöne rostige Blatt.
    So eins würde ich mir auch kaufen.
    LG Anette

  6. Brigitte
    | Antworten

    Liebe Kerstin,

    also mich freuen schon immer die Farbzusammenstellungen! Und wie du deine Beschreibung dazu abgibst!

    Sehr schön und ansprechend!

    Lieben Gruss, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.