» » Schnee Mosaik Windlicht

Schnee Mosaik Windlicht

eingetragen in: Mosaik 2

Weißes Mosaik Windlicht

weißes Mosaik Windlicht

Ein weißes Mosaik Windlicht ist in dieser Woche entstanden, denn wir haben Schnee, Schnee, Schnee und nochmal Schnee!!!
Die nicht enden wollenden Schneefälle lassen eigentlich nur eine farbliche Inspiration zu,
und zwar die Farbe Weiß.
So ist diesmal ein eisiges, schneeweißes Mosaik Windlicht entstanden.

weißes Mosaik Windlicht

Die Farbe Weiß, ist streng genommen gar keine wirkliche Farbe.
Weiß besitzt auch eher eine passive Ausstrahlung, so ist ein weißes Windlicht im Schnee
auch nicht wirklich der Hingucker.
Aber diese Farbreduzierung lenkt das Auge auf die verschiedenen Formen und Strukturen.
So passt es sich herrlich in die natürliche weiße Szenerie des Winters ein.
Wie kleine Eistropfen glitzern die Glas-Nuggets und das Strandglas des Mosaik-Windlichtes,
und die weißen Fliesen und Glassteine wirken wie das glitzernde Weiß einer schneebedeckten Landschaft.

Durch den Wechsel von durchsichtigen und nicht durchsichtigen Bereichen, entstehen zusätzlich herrliche Licht- und Schattenspiele.
Aber irgendwann reicht es im verschneiten Garten, also hinein in die warme Stube…..

weißes Mosaik Windlicht

Hier im warmen Zimmer bringt das weiße Mosaik Windlicht eine schöne Gemütlichkeit, trotz seiner kühlen Farbe, denn das Kerzenlicht lässt es herrlich funkeln.

weißes Mosaik Windlicht

Die Frühlingsblüher, wie weiße Tulpen und die ersten Narzissen, passen hervorragend zum glitzernden Weiß des Windlichtes.
So ist es dann doch gemütlicher, im warmen Kerzenschein den tanzenden Schneeflocken zuzuschauen.

Mosaik Windlicht in weiß

(Bitte das Sammelbild für eine größere Version anklicken:)

Garten im Winter

Liebe Grüße
Kerstin

2 Responses

  1. Karin
    | Antworten

    Hallo Kerstin

    schon lange bin ich „stille Leserin“ und Bewunderin Deines Blogs und Deines Hobbys „Mosaik“. Man spürt richtig Deine Leidenschaft!

    Ich selbst habe vor 3 Jahren mit diesem Hobby begonnen……mosaike aber nur von Zeit zu Zeit, weil ich gerne wechsele mit anderen Kreativviren…:-)

    Mich würde interessieren, welchen Kleber Du für dieses Glaswindlicht verwendet hast…würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Sende Dir winterliche und herzliche Grüße!
    Karin

  2. SchneiderHein
    | Antworten

    Hallo Kerstin,
    eine Zusammenstellung ganz nach meinem Geschmack in einer Traumkulisse!. Nun sind die Schneepolster also auch bei Euch angekommen? Da hat Dein kleiner lustiger Schneemann jetzt ja das passende Umfeld. Meine blauen Wintermänner stehen nun nur auf einer überzuckerten Wiese – dieses Mal bleibt unser Garten wohl von der Schneelast verschont.
    Aber dafür ist es nun drinnen weiß, nur mit meiner ganz schlichten weißen Glas-Vasen-Sammlung. Ach wenn ich doch noch mehr Lagerraum hätte, dann könnten mich Deine weißen Winterkunstwerke auch verführen …
    Liebe Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.