» » Mosaikbild in Türkis und Beige

Mosaikbild in Türkis und Beige

eingetragen in: Mosaik 3

Mosaikbild in Türkis und Beige

Mosaikbild in tuerkis und beige

Ein Mosaikbild in den schönen Farben Türkis und Beige und herrlichen Formen ist in dieser Woche entstanden. Das Mosaikbild trägt den schönen Namen Rictus. Der keltische Name Rictus bedeutet in seiner Übersetzung Gestalt oder Form. Ich habe diesen Name gewählt, da in dem Mosaikbild keine verschlungenen Wege, oder zerbrochene Scherben zu finden sind, sondern hauptsächlich verschiedene geometrische Formen. Vom Rechteck, Quadrat und  Dreieck bis zum Kreis sind alle Formen vertreten. Mosaikbild in Türkis und beige

So wie z.B. Miro magische Symbole in seiner Malerei benutzte, versuche ich auch hier die Symbolkraft von Gestalt und Form wirken zu lassen.

Mosaikbild in türkis und beige

Zum Kontrast der Formen habe ich zusätzlich noch einen Kontrast der  Farben und der Oberflächenstruktur gewählt.

Mosaikbild in türkis und beige

Zu den harmonischen warmen Beige- und Braun-Tönen, wählte ich ein kühles Türkisblau.

Mosaikbild Rictus

Auch die Oberfläche der Steine wechselt zwischen hoch glänzenden Glassteinen und matten rauen Passagen. Trotz harter kantiger Formen und Strukturen erscheint das Mosaikbild doch sehr ausgeglichen.

Mosaikbild tuerkis creme

Doch nun darf jeder seine eigenen Symbole im Bild suchen und die verschiedenen Formen für sich entdecken und interpretieren.

Mosaikbild in Türkis und Beige

3 Responses

  1. Marius
    | Antworten

    Ich fand gestern Deinen BLOG. Wahnsinnig viele Teile hast Du geschaffen. Stellst Du die auch aus?

    • Kerstin
      | Antworten

      Hallo Marius,
      du hast bei deinem Kommentar leider keine E-Mail Adresse angegeben, so versuche ich dir auf diesem Wege zu antworten.
      Also ich habe bereits Ausstellungen gemacht, aber im Augenblick habe ich nichts geplant.
      So arbeite ich fröhlich für meinen blog.
      Liebe Grüße Kerstin

  2. SchneiderHein
    | Antworten

    Wow, was für Farben! Die Kombination gefällt mir unheimlich gut – auch die Verteilung der matten und glänzenden Materialien spricht mich unheimlich an. Und es ist erstaunlich, wie die Spitzendecke, das Holz, die blauen Glasvasen und die Tulpen die Wirkung unterstreichen. Eine sehr stimmungsvolle Inszenierung.
    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.