» » Setzkasten Deko im Herbst

Setzkasten Deko im Herbst

eingetragen in: DIY | 1

Setzkasten Deko herbst

Setzkasten Deko

Die wunderschönen farbenprächtigen Herbstfrüchte haben mich diese Woche auf die Idee gebracht, mal den Setzkasten damit zu füllen. So ist ein orange- grünes Herbsthaus entstanden.Setzkasten Deko im Herbst

Setzkastendeko Herbst
Die schönen Strukturen und Oberflächen der Früchte kommen eigentlich erst richtig zur Geltung, wenn man sie einzeln anschaut. So wollte ich sie nebeneinander auf dem Tisch in einer Schale dekorieren. Doch dann fiel mir der alten Setzkasten ein, der oben auf dem Dachboden sein Dasein fristet.
Setzkasten füllen und dekorieren
Schnell wurden er entstaubt, um mit all den herbstlichen Schönheiten gefüllt zu werden.
Setzkasten herbstlich dekorieren

Als Unterlage habe ich Moos, etwas Sisal und orange und grüne Servietten in die Kästchen gelegt, so wirkt es etwas Farbiger und Freundlicher.
Setzkasten herbstlich dekorieren
Gefüllt habe ich das Häuschen dann mit unterschiedlichen herbstlichen Zutaten.

Setzkasten herbstlich gefüllt

Herbstdeko mit lampions

setzkasten dekorieren im Herbst

deko mit Filz und Hagebutten

setzkasten deko

Mal mit Herbstfrüchten aus dem Garten….

Setzkasten herbstlich gefüllt

Setzkasten Füllung herbst

Hölzernen Kürbissen und etwas Wolle……

Beton Deko Sonne

Betonmaske

Betonblätter

Setzkasten Deko

Oder mit meinen Mosaiken und herbstlichen Beton-Dekorationen.

Herbstdeko mit lampions

So kann man nun gemütlich am Tisch sitzen und all die schönen unterschiedlichen Strukturen bewundern, die der Herbst zu bieten hat.

herbstdeko mit Kürbis

Ich wünsche euch ein schönes Herbst-Wochenende!

  1. Brigitte
    | Antworten

    Ja, da komme ich nicht umhin und muss etwas dazu sagen. D. h. ich bin gesaust, um die alten Setzkästen zu suchen, wobei ich sie noch nicht gefunden habe. Aber, kommt schon noch!

    Diese herbstliche Dekoration in Verbindung mit einem Setzkasten finde ich wirklich sehr schön, sehr herbstlich und weil ich das halt auch mag, sehr gut – da alte Sachen Verwendung finden!

    Ganz liebe Grüße,Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.