» » Herbstdeko in Braun

Herbstdeko in Braun

eingetragen in: Blumendeko | 1

Eine Herbstdeko in Braun

Eine neue Herbstdeko in Braun steht diesmal fürs Wochenende auf dem Tisch.
Alle herbstlichen Brauntöne vereinen sich hier, Naturtöne von Hell, über Mittel-  bis zum Dunkelbraun! 

Herbstfarben in Brauntönen

Die mit unterschiedlichen Punkten bemalten Herbstblätter aus der letzten Herbstdeko durften auch heute mit auf den Tisch. Sie erinnerten mich irgendwie an die Punktmalerei der Aboriginis aus Australien. Diese traditionelle Kunst der Aborigines mit gepunkteten Mustern und Zeichen verweist auf Orte und Plätze der Traumpfade, mit sehr tiefgehenden Bedeutungen. Es ist eine der ältesten Kunsttraditionen der Welt! 

Wirklich verstehen werden wir diese schöne Kunst wohl nicht so leicht, aber mich fasziniert sie unheimlich!

Herbstblätter mit Punkten bemalen 
Also wurde mal in allen Kisten gewühlt und die von Hand bemalten Boomerangs hervorgeholt. Die Farben passten perfekt zum Rest der Deko, so gibt es heute eine herbstliche Tischdeko mit Boomerang!

Boomerang 

So laufen jetzt gefährlich ausschauende Tiere über unseren Tisch…..

Boomerang  in Naturfarben

…in den passenden Farben Braun, Schwarz und Weiß.

Basteln mit Eicheln und Kastanien

Für die Herbstdeko sind noch mal all meine gesammelten Herbstvorräte zum Einsatz gekommen. Aus den Eichelhütchen, Kastanien, Haselnüssen und Bucheckern hab ich einen schönen Herbstkranz gearbeitet.
Die Zwischenräume sind mit grünem Moos gefüllt, ansonsten ein schönes Farbenspiel in herbstlichen Brauntönen.

Herbstkranz

Eine kleine schöne Fleißarbeit!
Doch es lohnt sich wie ich finde, denn der Herbstkranz kann den Tisch schmücken, mit einem Windlicht bestückt werden, oder auch aufgehängt an der Wand seinen Platz finden.
Einfach, vielseitig und schön!

Herbstliche Pyramide basteln

Neben dem Herbstkranz aus Herbstfrüchten ist auch noch eine kleine Herbstpyramide entstanden. Zu schöne Sachen lassen sich mit all den tollen Herbstschätzen basteln!

Eine Herbstdeko in Naturfarben

Noch ein paar Kerzen dazu für die dunklen Abende und fertig ist die Herbstdeko in Natur und Braun Tönen!

bemalte Herbstblätter 

Ich wünsche euch ein schönes gemütliches erstes November Wochenende!

Liebe Grüße
Kerstin

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Guten Morgen liebe Kerstin,
    da waren Deine bemalten Herbstblätter ja wirklich eine faszinierende Inspirationsquelle! Toll, wie sich durch Deine Sammlung neun ein Teil zum anderen fügt und mit weiteren Naturmaterialien ergänzen lässt 😉

    Bei uns ist an Deko zur Zeit leider überhaupt noch nicht zu denken. Wir haben eine zwar kastrierte, aber fürchterlich zickig anstengende junge Katzendame, die nachts draußen umherwandert und uns die Nächte raubt. Dazu einen aufdringlichen Nachbarskater, der sich ständig ins Haus einschleicht und alles durchmarkiert, wenn er mal wieder unbemerkt bleibt. Und dann noch nicht wieder verstaute Kisten & Kartons der vergangen Halloween-Mäuseparty – wir leben im Karton-Gebirge. Ich glaube, wenn ich es zur Vorweihnachtszeit schaffe draußen das Schnittgut der Südgrenze auf dem Hof zu verteilen, rechtzeitig zu erhellen und dezent zu dekorieren, dann bin ich in diesem Jahr schon gut vorangekommen …

    Gestern musste ich übrigens an Dich denken – ich habe zufällig ein großes Glasgefäß mit Öffnung in einem Baumarkt gefunden 😉 Eigentlich ist es eine reduzierte Blumen-Hängeampel mit Makramé-Geflecht. An der Aufhängung muss ich also noch nacharbeiten, so dass sie etwas schräg fixiert ist. Oder vielleicht lässt sich eine ganz andere Befestigung z.B mit Draht direkt an der Kugel fixieren und eventuell sogar zwischen den Steinchen einarbeiten. Ich melde mich dazu mal später bei Dir. Bis Ende Januar ist ja noch etwas Zeit 😉

    Nun wünsche ich Dir aber zunächst einmal auch ein ganz gemütliches Wochenende, was bei der stimmungsvollen Deko ja wohl ganz einfach ist!
    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.