» » Monatscollage April 2016

Monatscollage April 2016

eingetragen in: Monatscollage 4

Monatscollage April 2016

Der launische Monat April neigt sich dem Ende entgegen, also wird es wieder Zeit für eine Monatscollage…

weißes Buschwindröschen 

Auch dieser Monat flog mal wieder viel zu schnell an mir vorbei. Begonnen hat der April mit richtig schönen Frühlingstagen. Die Welt wurde endlich wieder grün!!! Die ersten Buschwindröschen hab ich beim Spaziergang entdeckt

Huflattich Blüten

und auch die strahlend gelben Huflattich Blüten. Alle reckten sich der sehnsüchtig erwarteten Sonne entgegen.

Wandern Mittelrheintal

Die Sonntagswanderung im April ging mal wieder ins schöne Mittelrheintal. Im warmen Rheintal ist die Natur immer wesentlich weiter als auf den windigen Höhen des Westerwaldes. Die Laubbäume auf den Hängen links und rechts des Rheins, zeigten bereits die ersten grünen Blätter,

Schlüsselblumenwiese

und auf den Wiesen blühten die Schlüsselblumen….

Wildschwein Skulptur

und auch dieses handzahme Wildschwein hab ich auf einer Wiese entdeckt. Wandern und Spazieren im T-shirt, ohne dicke Winterjacke und Schal, wie hab ich es vermisst.

Marksburg Mittelrheintal

Bis zur Abenddämmerung sind wir gewandert bei warmen frühlingshaften Temperaturen, dazu gab es einen romantischen Blick auf die Marksburg. So schön, endlich Frühling!!!!

Aprilwetter

Doch da hatte ich mich zu früh gefreut, denn nun kam der April erst richtig in Fahrt. Dunkle Wolken zogen auf und die ersten Gewitter des Jahres donnerten über den Westerwald hinweg. Dabei hab ich es aber endlich mal geschafft einen Blitz zu fotografieren. 🙂

Schnee im April 

Die Gewitter waren erst der Anfang, denn nun zeigte sich der April von seiner launischen Seite. Immer wieder schneite es und frostige Nächte ließen alle Blumen im Garten frieren. Doch auch diese wunderschönen schneebedeckten Grashalme schenkte uns der April und ließ sie in der Sonne glitzern.

Eiskristalle auf Grashalm

Tausende kleiner Eiskristalle funkelten in der Morgensonne. Ein wunderschönes Naturschauspiel!

Pflaumenblüte vereist

So war der April ein Monat voller Gegensätze. Frühlingslaune im Sonnenschein gefolgt von winterlicher Rutschpartie, aber so ist er halt der April. Meine Monatscollage verlinke ich wie immer am Monatsende wieder bei Birgitts Erfreulichkeiten.
Nach soviel Schnee, Frost und bitterer Kälte, kann der Wonnemonat Mai doch eigentlich nur ganz bezaubernd werden, oder?  😉 
Na Hoffentlich!  
Liebe Grüße
Kerstin

 

4 Responses

  1. Ingrid
    | Antworten

    Ein tolles Blitzfoto; es ist ja nicht einfach, ihn zu erwischen. Am Mittelrhein waren wir auch, allerdings weiter nördlich. Die Marksburg jedoch, die ist unverkennbar.
    LG, Ingrid

  2. eva
    | Antworten

    Hallo Kerstin,
    da hast du eine wunderhübsche Blumencollage gemacht. Gefällt mir.
    Nun heute ist das Wetter schon wieder besser gewesen und mir macht das Wetter gar nichts aus, weil ich es eh nicht ändern kann. Mir ist es so lieber, ich muß nicht niesen und
    wenn ich an den heißen Sommer denke, der wieder auf uns zukommen soll. Dann bin ich froh, wenn es doch so frisch ist.

    Gottseidank können wir alle nicht am Wetter drehen.

    Lieben GRuß Eva

  3. naehmeise
    | Antworten

    Deine Bilder, zauberhaft wie immer, liebe Kerstin !! Das Bild vom Mittelrhein hats mir angetan, was für eine herrliche Flusslandschaft. Hoffen wir dass der Frühling bald Einzug hält und der Mai so wonniglich wird wie sein Name verspricht. Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von Carmen

  4. Birgitt
    | Antworten

    …ja hoffentlich…du sagst es, liebe Kerstin,
    ein Wonnemonat von Anfang bis Ende wäre schön…wobei deine Collage ja auch zeigt, dass nicht nur schönes Wetter schöne Seiten hat, ganz bezaubernd sehen die vereisten Blüten aus…und der Blitz am dunkelgrauen Himmel ist toll erwischt…dann wünsche ich dir einen guten Start in den Mai,

    liebe Grüße
    Birgitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.