» » Osterdeko im Garten

Osterdeko im Garten

eingetragen in: Gartendeko | 8

Osterdeko im Garten

Osterdeko im Garten

Eine erste Osterdeko im Garten hab ich fürs Wochenende dekoriert, dazu dürfen endlich wieder die Mosaik Ostereier und auch die Betoneier aus ihrer Kiste heraus.

Schubladen dekorieren

Die Osterdeko versteckt sich in diesem Jahr mal in alten Schubladen. Die Holz Schubladen sind ideal zum Bepflanzen und ich kann sie so von einem Platz zum anderen Tragen, denn meine Deko wandert schon mal gerne durch den Garten.

Osterdeko mit weißen Bellis

Bepflanzt hab ich eine Schublade mit weißen Bellis,

Mosaik Osterei

dazu passt das türkis cremefarbene Mosaik Osterei gut,

Weißer Osterhase

und der weiße Osterhase darf natürlich in der Osterdeko auch nicht fehlen.

Mosaik Ostereier

Die zweite Schublade habe ich mit gelben Stiefmütterchen bepflanzt und passend dazu gelbe Mosaik Ostereier dekoriert.
Osterhasen im Garten

Auch hier sitzen die braunen Osterhasen brav mit in der Schublade.

Beton Eier DIY Anleitung

Die Beton Eier vom letzten Jahr liegen wie in einem Nest aus Moos, ebenfalls mit in der Schublade. Falls ihr noch schnell ein paar Betoneier gießen wollt, findet ihr die DIY Anleitung für die Beton Eier hier.

Osterdeko mit Hahn  .

So kommt jetzt richtig Farbe in den Garten und die Sonne bringt alles zum Strahlen.

Stiefmütterchen im Garten

Hoffentlich bleiben die Temperaturen im Plus Bereich, damit die frisch gepflanzten Blumen nicht erfrieren, doch das Praktische an den Schubladen ist, falls eine kalte Nacht kommt, kann ich die Schubladen Deko ganz schnell wieder ins Haus räumen.

Schubladen Dekorieren

Ihren Platz findet die Schubladen Deko aber am Hauseingang im Vorgarten. Hier passen die Schubladen gut zum Schubladenschrank.

Schubladen Deko Ostern

So ist eine erste Osterdeko im Garten schon mal fertig, nun kann der Frühling kommen.

Primeln für die Osterdeko

Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende!
Liebe Grüße
Kerstin

DIY Betoneier

8 Responses

  1. SchneiderHein
    | Antworten

    Ach ja, die Beton-Eier! Ich habe eben meinen Kommentar vom letzten Jahr entdeckt 😉 Natürlich bin ich wieder zu spät dran, und habe Mühe das vorhandene Material rechtzeitig in Haus & Garten zu dekorieren. Eben blinzelte mal kurz die Sonne und ich war versucht endlich mein Terracotta-Auto leerzuräumen, doch nun sieht es schon wieder ungemütlich aus. also hoffe ich auf morgen …
    Und deinen Beton-Eiertipp habe ich mir fürs nächste Jahr gespeichert. Da könnte ich sie vielleicht hinten auf der Betonfläche gebrauchen.

    Dein Schubladenschrank ist so schön. Ich traue mich noch nicht die Schubladen meiner alten Hof-Kommode zu Dekozwecken aufzuziehen. Die sind noch in Verwendung, auch wenn mein wurmstichiges Schränkchen nach 18 Jahren Außeneinsatz natürlich schon viel gammilger aussieht.
    Und die erste Generation ausgemusterter Schubladen hat sich bereits vor einigen Jahren im Garten aufgelöst. Aber alte dekorierte Obstkisten tun es ja notfalls auch, um die Pflänzchen vor dem Frost zu schützen. Doch im Moment sind Sommerknotenblumen, Hyazinthen & der zweite Schwung Schachbrettblumen noch im Treppenhaus, denn am Anfang der Woche sollen wir nochmals Frost bekommen. Aber dann …
    Deine Bilder bringen mich immer wieder in Dekolaune :-))

    Liebe Grüße zum Wochenende

  2. Sara
    | Antworten

    Toll, liebe Kerstin! Auch die Mosaikeier! An den Betoneiern wollte ich mich eigentlich auch noch versuchen. Nur müssen wir zunächst einmal Beton besorgen.
    Mal schauÄn ob ich es noch bis Ostern schaffe …

    Liebe Grüße
    Sara

  3. Birgitt
    | Antworten

    …ist eigentlich noch nie Jemand an deine Haustür gekommen, liebe Kerstin,
    um in dem schönen Dekoladen einzukaufen? so toll sieht deine Haustürdeko aus…und die Idee mit den Schubladen ist gerade jetzt im zeitigen Frühjahr eine gute Idee, wenn der Frühling mal eine Pause macht und die Blümchen schnell gerettet werden können…

    wünsch dir einen frohen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    • kerstin
      | Antworten

      Liebe Birgitt,
      du hast ja Ideen, herrlich.
      Das ist noch nicht passiert, aber da wir am Ende der Welt wohnen, verirrt sich auch kaum jemand hierher.
      Die Gefahr ist also gering…..:-)
      Eine Nacht hab ich die Schubladen schon gerettet, mal schauen wann der Frühling wiederkommt.
      Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag.
      Lieben Gruß
      Kerstin

  4. Christina
    | Antworten

    Hallo Kerstin,
    es sieht wunderschön dekoriert aus und da fällt mir eigentlich ein, dass ich ja auch noch meine Betoneier im Keller habe und diese eigentlich dieses Wochenende raus sollten…. hab ich irgendwie glatt vergessen.
    GlG Christina

    • kerstin
      | Antworten

      Liebe Christina,
      ja die Betoneier sind so herrlich unkompliziert, ob Schnee, Frost, Regen oder Sonne, sie mögen jedes Wetter.
      Sehr praktisch.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  5. Sigrun
    | Antworten

    Liebe Kerstin,
    jetzt bin ich gerade voller Staunen bis zum letzten Bild gekommen. Dein Gesamtfoto vom Schubladenschrank ist ja traumhaft. Ich nehme an, dass ist alles überdacht, damit es wettertechnisch keinen Schaden nimmt. Das hast du ganz liebevoll dekoriert. Diese Primel (?) am Schluss hab ich auch im Garten, da muss ich mich noch eine Weile mit der Blüte gedulden.
    Liebe Grüße, Sigrun

    • kerstin
      | Antworten

      Liebe Sigrun,
      ja der Schrank steht unter einem Vordach und eine Glasplatte oben auf schützt ihn auch noch. Nur wenn es manchmal im Winter zu sehr treibt, dann liegt Schnee auf ihm, aber selten.
      Die Primel ist auch vorgetrieben aus dem Gartencenter, ich hab mich nur noch nicht getraut sie einzupflanzen, denn im Topf kann ich sie immer schnell ins Warme holen.
      Die Farben sind so herrlich…
      Liebe Grüße
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.